Dezember 11

#Rau

Lukas der Evangelist, Johannes den Täufer zitierend, der Isaiah den Propheten zitiert, verkündet, dass in der Vorbereitung auf das Kommen Gottes „raue Wege eben gemacht werden‘. Diese Nachricht, die über Jahrhunderte weitergegeben wurde, kommt bei uns an und wir sind zu der Aufgabe berufen, den Weg zu ebnen. Harsche Worte, Gerangel und nicht ausgeglichenes Wesen sind Herausforderungen für eine harmonische Beziehung. Verfeinerung ist der Prozess des Glattmachens und wir sind von dem Einen, der uns verfeinert, zu dieser Aufgabe berufen. Gib dies weiter.

The Rev. Oran Warder, VTS ‘88, St. Paul’s, Alexandria, Virginia

#Rau

Lukas der Evangelist, Johannes den Täufer zitierend, der Isaiah den Propheten zitiert, verkündet, dass in der Vorbereitung auf das Kommen Gottes „raue Wege eben gemacht werden‘. Diese Nachricht, die über Jahrhunderte weitergegeben wurde, kommt bei uns an und wir sind zu der Aufgabe berufen, den Weg zu ebnen. Harsche Worte, Gerangel und nicht ausgeglichenes Wesen sind Herausforderungen für eine harmonische Beziehung. Verfeinerung ist der Prozess des Glattmachens und wir sind von dem Einen, der uns verfeinert, zu dieser Aufgabe berufen. Gib dies weiter.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Menü schließen

Thank you to all who
participated in AdventWord 2018.

Save the date: December 1, 2019 for AdventWord this year!